Zeichner Bob Kane und Texter Bill Finger

Comics entstehen nicht aus heiterem Himmel, wie man sich vorstellen kann. Dahinter stecken viele kreative Köpfe, die sie in langen, mühsamen Prozessen zu dem machen, was sie sind. Im Falle der Comics von Batman waren das zum Beispiel der Zeichner Bob Kane und der Texter Bill Finger, die ihm Leben einhauchten. Sie entwickelten die Idee, die hinter diesen Comics steckt, und lösten damit einen regelrechten Boom aus. Viele nahmen sich daran ein Beispiel und ließen Batman in verschiedensten Versionen noch über den Tod der Urheber hinaus weiterleben.

Bob Kane ist, wie bereits erwähnt, der Zeichner Batmans. Er wurde am 24. Oktober im Jahre 1915 in New York geboren. Er verbrachte sein Leben in den Vereinigten Staaten und war als Comiczeichner tätig. Doch dies war nicht sein einziges Talent. Kane war nämlich zugleich auch Autor und Redakteur für jegliche Arten von Comics. Batman war sein mit Abstand bekanntestes und erfolgreichstes Werk.

Bob Kane war ein Sohn jüdischer Einwanderer. Sein gebürtiger Name war Robert Kahn, welchen er jedoch mit Beginn seines 18. Lebensjahres in Bob Kane umändern ließ. Zu seinen Zeiten auf der Highschool freundete er sich mit Will Eisner an, welcher in Amerika ebenfalls ein bekannter Comiczeichner ist. Er besuchte viele Zeichenkurse und arbeitete später mit Will Eisner und Jerry Inger im „Eisner & Inger Studio“, wo er später mit Bill Finger auch Batman entwickelte. Am 3.11.1998 verstarb er in Los Angeles.

Bill Finger, eigentlich William, wurde am 8.2.1914 in Denver geboren. Er arbeitete als Autor für Comics, wobei Batman auch sein größter Erfolg war. Doch auch andere Werke von ihm, wie zum Beispiel Superman, Green Lantern oder Captain Amerika, sind den meisten Leuten geläufig. Batman entstand dadurch, dass von Finger verlangt wurde, eine dem Superman ähnliche Figur zu entwerfen. Er war auch derjenige, der veranlasste, Batman zu einem Helden ohne Superkräfte zu machen. Er verstarb am 18. Januar 1974.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>